Bestellungen bis zum 15.12.2019 kommen auf jeden Fall vor Weihnachten bei euch an! Ich hoffe ihr habt eine schöne Adventszeit! :-)

Fertiger antimikrobieller Toner
Fertiger antimikrobieller Toner

Fertiger antimikrobieller Toner

Normaler Preis €29,00
inkl. MwSt.

Jetzt ist es endlich soweit - und wir gehen in die letzten Züge der drei fertigen Kosmetika. Juhu! Ich freue mich bestimmt mindestens genauso sehr wie ihr :-)

Zuerst das allerwichtigste: Was ist in dem fertigen antimikrobiellen Toner drin?

Der fertige antimikrobielle Toner ist inspiriert vom Schwarzwald: welche Extrakte, Tinkturen und Glyzerite kann ich aus den Pflanzen, Bäumen und Blättern herstellen und zu einem Wässerchen gegen Unreinheiten verarbeiten? Wir finden einen ganzen Wald: Linde, Birke, Birne, Weidenrinde, Eiche... Lasst euch benebeln vom Duft des Waldes :-)

Rosenhydrolat: ist das Beiprodukt der Rosenöl-Herstellung: die fettlöslichen Inhaltsstoffe von Rosenblättern werden zum Rosenöl, die wasserlöslichen Wirkstoffe sammeln sich im Hydrolat. So wirkt das Rosenhydrolat beruhigend, entzündungshemmend, adstringierend und beruhigend für gestresste Haut.

Glycerin: ist ein Humectant - es zieht die Feuchtigkeit aus der Umgebung an und kann damit die Hautfeuchtigkeit erhöhen. Somit spendet Glycerin - in der richtigen Dosierung - intensiv Feuchtigkeit. Wir verwenden pflanzliches Glycerin, was wichtig zu sagen ist, da Glycerin normalerweise ein Abfallprodukt der Erdöl-Raffinerie ist. 

Pentylene Glycol: ist toll, ein zweiwertiger Alkohol der sowohl intensiv Feuchtigkeit spendet als auch antimikrobiell wirkt und somit unseren Toner konserviert. Er ist besonders geeignet für trockene und sensible Haut. 

Niacinamide: ist der INCI-Name unseres geliebten Nicotinamids, das Vitamin B3! Es glättet die Hautoberfläche und öffnet verstopfte Porenausgänge somit die Füllung eines Panels natürlicherweise abfließen kann und Drücken der Unreinheiten überflüssig wird!

Weidenrindenextrakt: enthält natürlich vorkommende Salicylsäure (!), ein sanftes Peelingprodukt ohne Peelingkörper indem es die abgestorbenen Zellen auf der Hautoberfläche ablöst. Genau wie maschinelle Peelings wird so der Stoffwechsel der Haut angeregt und die Oberfläche geglättet. Die Weide zählt zu den ältesten Heilpflanzen überhaupt, hier nutzen wir sie primär dazu um dafür zu sorgen dass aus Mitessern keine größeren Papeln werden.

Teebaumöl: ist antibakteriell, ähnlich wie purer Alkohol nur nicht so austrocknend! Es hilft die Aknebakterien Proprioni zu minimieren, die saubere und gesunde Porenausgänge befallen. Außerdem hat Teebaumöl auch eine fungizierende Wirkung, sodass auch kleine, von Pilzen ausgelöste Unreinheiten bekämpft werden.

Eichenrindenextrakt: lindert Brennen, lässt Wundflüssigkeit abheilen, hemmt Entzündungen und verkleinert die Poren. Die Wirkung der Eiche ist so kraftvoll, dass allerlei Mythen um die Eichel erfunden wurden.

Aus Beinwellwurzelextrakt: würden wir, wenn wir nicht so nah wie möglich an der Natur bleiben würden, Allantoin extrahieren, der die Wundheilung unterstützt, sodass ausgedrückte oder blutige Unreinheiten gelindert werden.

Lindenblütenextrakt: eignet sich zur Regeneration und Erneuerung der Haut sowie zur zur Beruhigung gestresster Hautpartien.

Rhabarberstängelextrakt: kommt aus den Stängeln diesmal, aber eigentlich steckt die ganze Pflanze voller Heilkräfte! Die Stängel enthalten besonders viel Vitamin A, die wir hier nutzen wollen um die radikalen Prozesse in der Haut zu stoppen.

Birkenblätterextrakt: kommt aus den getrocketen Blättern der Birke und wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. 

Kamillenblütenextrakt: beruhigt, lindert Juckreiz und Rötungen und hemmt entzündliche Prozesse in der Haut. 

Rebenblätterextrakt: stabilisiert die Gefäßwände zur Linderung vaskulärer Probleme in der Haut, wirkt entzündungshemmend und entwässernd um die Gewebeflüssigkeit abzutransportieren. 

Quittenextrakt: wirkt antiviral, antibakteriell, antioxidativ und antientzündlich!

Rosmarinextrakt: ist ein natürlich vorkommendes starkes Antioxidanz und kommt hier zur Stabilisierung der Extrakte zum Einsatz.

Birnenextrakt: enthält dieselben Inhaltsstoffe die Gewebezellen stärken und wirken so adstringierend.

Holunderblütenextrakt: wirkt ausgleichend und tonisierend.

Fichtennadelextrakt: wird aus den grünen Spitzen der Nadeln gewonnen und wirkt antibakteriell und und antifungal.

Zink: hemmt das Enzym was die Umwandlung von Testosteron in einen Stoff hemmt der Unreinheiten verursacht. Zink hilft daher bei hormonell bedingten Unreinheiten.

Wie lautet der INCI des fertigen antimikrobiellen Toners?

Rosa Damascena Flower Water, Glycerin, Pentylene Glycol, Niacinamide, Aqua, Salix Alba (Willow) Bark Extract, Melaleuca Alternifolia Leaf Oil, Quercus Robur Bark Extract, Symphytum Officinale Root Extract, Tilia Cordata Flower Extract, Rheum Rhabarbarum Stalk Extract, Betula Alba Leaf Extract, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Vitis Vinifera (Grape) Leaf Extract, Pyrus Cydonia Fruit Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Pyrus Communis (Pear) Fruit Extract, Sambucus Nigra Flower Extract, Picea Abies Leaf Extract, Zinc PCA, Linalool, Limonene

... was genau dasselbe ist wie das was oben steht!
Folgende Besonderheiten möchte ich erklären:
- Das Aqua welches man an fünfter Stelle findet ist nicht als Füllmittel zu verstehen, sondern ist Bestandteil der Extrakte!
- Linalool und Limonene sind Bestandteil des ätherischen Teebaumöles

Wie viele Milliliter umfasst den fertigen antimikrobiellen Toner?
100ml.

Für welche Haut ist der fertige antimikrobielle Toner geeignet?
Der antimikrobielle Toner ist die Hilfe gegen Unreinheiten bei sensibler Haut - das ist sogar dermatologisch getestet! Das Teebaumöl ist gerade so niedrig dosiert, dass es zwar gegen Bakterien hilft, aber nicht hautreizend wirkt. Er hilft bei unreiner, unebener, entzündeter und öliger Haut.

 

Wie lange ist der fertige antimikrobielle Toner haltbar?
Unsere Kosmetik ist frisch und wird im Oktober 2019 erst produziert. Ungeöffnet kann sie durch die saubere Herstellung bis zu einem Jahr aufbewahrt werden, nach Anbruch ist die Flasche innerhalb von drei Monaten aufzubrauchen. 

Nach welchen Kriterien wurden die Inhaltsstoffe der fertigen Kosmetik ausgewählt?
Am wichtigsten sind uns die Inhaltsstoffe: wir haben uns für Extrakte der besten Qualitätsstufe entschieden, für ausschließlich Pflanzen die in der Region zu finden sind, haben uns gegen Lieferanten entschieden die an Tieren testen und haben unsere Kosmetik an Frauen mit sensibler Haut getestet.

Wie wende ich den fertigen antimikrobiellen Toner an?
Morgens und abends auf das Gesicht aufsprühen und 30 Sekunden einwirken lassen. Anschließend mit einem Wattepad abnehmen. Für beste Ergebnisse sind ebenso der fertige milde Reiniger und das fertige Intensivöl verwenden. Als Grundlage für das Intensivöl verwenden. 

Wie schnell geht der antimikrobielle Toner leer?
Haltbar ist der antimikrobielle Toner ein halbes Jahr, aber bei mir geht er deutlich schneller leer, da ich ihn auch in der Handtasche dabei habe. Ich schätze, dass er zwei Monate hält. 

Kann ich den fertigen antimikrobiellen Toner mit anderen Produkten zusammen verwenden?
Der fertige antimikrobielle Toner ist für die gemeinsame Benutzung mit dem fertigen Intensivöl und dem fertigen milden Reiniger formuliert. Zu dritt sind die Produkte miteinander abgestimmt. Es können aber auch die fertigen und die selbstgerührten Produkte miteinander verwendet werden. Bist du dir unsicher ob andere Kosmetikprodukte mit den NKM Produkten kompatibel sind, schreibe eine Mail an hallo@naturkosmetikmuenchen.com

 

Kundenmeinungen